MarkenMarken

Mein WarenkorbMein Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Willkommen zurück!Willkommen zurück!

eMail-Adresse:

Passwort vergessen?

Neue ArtikelNeue Artikel

Bicycle Oblivion

Bicycle Oblivion

11,90 EUR

inkl. 19 % MWST zzgl. Versandkosten

Sudoku des TagesSudoku des Tages

Sudoku of the Day


Täglich ein neues Sudoku
zum Ausdrucken! » Druckversion
 
"Die einmal Infizierten haben einen gesteigerten Bedarf nach neuen Aufgaben."

Black Jack. Handbuch für Strategen.

Black Jack. Handbuch für Strategen.
78,00 EUR
inkl. 7 % MWST zzgl. Versandkosten
3-4 Tage Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: 23-5308
Gewicht: 0.50 kg
Hersteller: Printul Verlag

Black Jack. Handbuch für Strategen.

Black Jack. Handbuch für Strategen.  Rüsenberg, Michael
ISBN 3-925575-30-8

Inhalt

Einleitung 11
Zur Geschichte des Blackjack 12
Die Entwicklung von Spielstrategien 14
Aufbau und Inhalt des Buches 18

Grundlagen 23
Ausrüstung und Vorbereitung des Spiels 23
Die Spielregeln in deutschen Casinos 30
Ziehen und Bleiben 31
Doppeln 31
Splitten 31
Black Jack 33
Gewinn und Verlust 34
Zusatzwetten 35
Versicherung 35
Super Jack 37
Ablauf einiger Black-Jack-Spiele 37
Spielen in den USA 40

Basis-Strategie 43
Wahrscheinlichkeit und Erwartung 44
Ermittlung der optimalen Spielweise 47
Die Basisstrategie 50
Erlernen der Basisstrategie 57
Die Basisstrategie in Textform 58
Übungen 60
Spielen auf mehreren Boxen 61
Spiel mit einem Partner 61
Mitspielen bei unbekanntem Nachbarn 62
Gewinnerwartung der Basisstrategie 65
Abweichungen von der Basisstrategie 67
Der Imitator 67
Der Vorsichtige 68
Amerikanische Verhältnisse 69
Doppeln 70
Soft 17 71
Resplit 71
Late Surrender 71
Blackjack-Auszahlung 74
Komplement: Herleitung der Basis-Strategie 75
Vorbemerkungen 75
Die Bank: Wahrscheinlichkeiten für mögliche Endstände 76
Verhalten des Spielers bei Hardhand: Reste 81
Verhalten des Spielers bei Hardhand: Ziehen einer Karte 82
Minimum Hard Standing Numbers 85
Berechnung der Gewinnerwartung in Hardhand-Situationen 86
Softhands 86
Minimum Soft Standing Numbers 89
Berechnung der Gewinnerwartung in Softhand-Situationen 89
Berechnung der Gewinnerwartung für Hard- und Softhands 91
Doppeln 92
Splitten 93
Vollständige Strategietabellen 97
Gewinnerwartung der Basisstrategie 101
Resplit 105
Abweichungen von der Basisstrategie 107
Strategie und Vorteil beim Caller-Rider-Spiel 109

Card Counting 113
Die Unmöglichkeit von Gewinnsystemen im klassischen Roulette 113
Schwankungen der Gewinnerwartung beim Black Jack 115
Kartenzählsysteme 117
Das Hi-Lo-System 125
Erlernen des Card Counting 133
The „Illustrious 18“ 135
Beispiel für einen nach dem Hi-Lo-System gespielten Schlitten 136
Red Seven Count 143
Gegenmaßnahmen der Spielbanken und Sperrungen 145
Komplement: Theorie des Card Counting 151
Vorbetrachtung: „Card Counting“ für die Versicherung 151
Gewinnerwartung bei reduzierten Decks 153
Modifizierte Basisstrategie 157
Verteilung der Countwerte im Hi-Lo-System 169
Noch einmal: Versicherung 173

Einsätze und Simulationen 175
Vorbemerkungen 175
Bestimmung von Einsatz- und Gewinnhöhen 176
Proportionales Setzen 180
Übungen 181
Simulation 182
Variables Gewinnziel, „Overbetting“, Schwankungen des Ruinrisikos 189
Begrenzte („kurze“) Spielstrecken 192
Entwicklung des Kapitals 192
Entwicklung des Ruinrisikos 194
Bespielen mehrerer Boxen 201
Praxis-Simulation 202
Vergleich mit der Häufigkeitsverteilung 213
Mathematischer Anhang 215
Herleitung der klassischen Ruin-Formel 215
Die modifizierte Ruinformel 217
Einfluss erhöhter Einsätze auf das Ruinrisiko 221
Spiel auf mehreren Boxen 222
Schwankungen des Spielkapitals bei steigender Anzahl von Spielen 224

Praxis 227
Zählen der Karten 227
Übungen 228
Bestimmung des Relativcounts 235
Übungen 238
Erwartungen und Einsatzhöhen 240
Übungen 243
Strategievariationen 244
Übungen 246
Ein durchgespielter Schlitten 247
Sonstige Bemerkungen 256

Schlussbemerkungen 257
„Weiche“ und sonstige Themen 257
DAS Buch über Blackjack? 258
Ausblick 259

Anhang 261
Sonderwetten 261
Super Jack 261
Over/Under 13 263
Spezielle Kombinationen: 5- und 6-Karten-Trick, drei Siebener 266
Lösungen der Übungsaufgaben 267
Kapitel „Basis-Strategie“, Abschnitt „Erlernen der Basisstrategie“ 267
Kapitel „Einsätze und Simulationen“, „Übungen“ 268
Kapitel „Praxis“, Abschnitt „Zählen der Karten“ 268
Kapitel „Praxis“, Abschnitt „Bestimmung des Relativcounts“ 269
Kapitel „Praxis“, Abschnitt „Erwartungen und Einsatzhöhen“ 270
Kapitel „Praxis“, Abschnitt „Strategievariationen“ 270
Kapitel „Praxis“, Abschnitt „Ein durchgespielter Schlitten“ 271

Deutsche Spielbanken 273
Glossar 274
Material 279
Allgemeines 279
Internet 279
Bücher und Zeitschriftenartikel 281
Software 284

Der Autor 285

 
*Stammkundenstatus gilt ab dritter Bestellung.

This site protected by Trustwave's Trusted Commerce programAlle Marken sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.
Hersteller empfohlene Verkaufspreise sind nicht unbedingt die tatsächliche Verkaufspreise.
Alle Artikel stehen unter SPIELKARTENWELT.DE's Garantie und Rückgaberecht, wenn Sie nicht vollständig zufrieden sind.
Unsere Garantie gilt auch, obwohl einige Elemente nicht durch die Herstellergarantie abgedeckt werden, weil SPIELKARTENWELT.DE kein autorisierter Händler der Ware ist. Sehen Sie auch » Widerrufsbelehrung

SPIELKARTENWELT.DE setzt sich für das Unterrichtsprojekt "Bridge in der Schule" ein
und unterstützt die Legalisierung von Poker.

© 2000 - 2017 Spielkartenwelt.de